slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Seit zwei Jahrzehnten für Freundschaft und Zusammenarbeit im Einsatz

Die Deutsch-Ungarische Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V. ist im Jahr 1994 gegründet worden und betreibt seitdem erfolgreich den Aufbau von freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Ungarn auf politischem, wirtschaftlichem, kulturellem, wissenschaftlichem und teilweise auch auf sportlichem Gebiet.

In dieser Zeit konnten wir eine Vielzahl von Veranstaltungen durchführen und so zur freundschaftlichen Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen beiden Länder beitragen. Im Jahr 2001 hat unsere Gesellschaft durch eine Satzungsergänzung die zusätzliche Aufgabe übernommen, als Dachverband für die regionalen und die fachlich orientierten deutsch-ungarischen Gesellschaften zu wirken. 

Unser wichtigstes Kapital stellen unsere über 400 Mitglieder, die zusammen mit den gewählten Gremien der Gesellschaft, insbesondere mit dem Präsidium, dem Kuratorium und den Fachausschüssen das aktive Leben gestalten. Die Mitglieder der Gesellschaft stehen im engen Austausch mit anderen deutsch-ungarischen Gesellschaftern, der Deutsch-Ungarischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag und den Vertretern diplomatischer Einrichtungen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer